CDU Erbstadt genießt neuen Radweg

Der neue Radweg von Erbstadt nach Heldenbergen wurde endlich asphaltiert. CDU Erbstadt genoss mit Kollegen das sanfte Gleiten auf dem neuen Radweg durch die wunderschöne Landschaft der Wetterau. Der CDU Ortsverbandsvorsitzende Thomas Warlich freut sich, dass die seit langem von der CDU Erbstadt geforderte Radverbindung von Erbstadt nach Heldenbergen nun endlich Realität geworden ist und so angenehm zu befahren ist.
Schade, dass der Radweg erst jetzt nach dem Stadtradeln fertiggestellt wurde. Vielleicht wären beim Stadtradeln noch einige Kilometer mehr zusammengekommen. Das Rad-Team der CDU Nidderau erreicht den etwas undankbaren 4. Platz, freut sich aber natürlich über das überraschend gute Abschneiden beim Stadtradeln.

Die CDU Erbstadt wird auch die weiteren Schwerpunkthemen im Ortsteil Erbstadt vorantreiben. Insbesondere Themen wie die Familienpolitik, Personennahverkehr und Nahversorgung (Mischgebiet an der B521). Die zeitnahe Beförderung der Kinder zum Unterrichtsbeginn der Albert-Schweitzer-Schule wurde bereits mit überwältigender Unterstützung der Erbstädter Eltern umgesetzt. Die CDU plant für Erbstadt weitere Info-Veranstaltungen zum Thema Familienpolitik, Personennahverkehr und Nahversorgung, selbstverständlich für alle Generationen. Thomas Warlich: „Wir arbeiten an Lösungen, sprechen Sie uns weiterhin an, gemeinsam können wir etwas bewegen.“
Bild 1: Von Links: Otmar Wörner, Cong Nguyen, Andreas Frenzel, Dirk Michel, Jessica
Raczkowski, Thomas Warlich

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email