Allgemein

CDU Nidderau startet Arbeitskreis „Stadtentwicklung“

Am 07.02.2019 fiel der offizielle Startschuss für den Arbeitskreis Stadtentwicklung durch Otmar Wörner, Vorsitzender der CDU Nidderau und Phil Studebaker, der die Leitung des Arbeitskreises übernehmen wird. Erheblichen Optimierungsbedarf sieht die CDU in einer übergreifenden konzeptionellen Stadtentwicklung, die den punktuellen Aktionismus der letzten Jahre ablösen muss. Insbesondere für Handel und Mittelstand muss Nidderau deutlich attraktiver …

CDU Nidderau startet Arbeitskreis „Stadtentwicklung“ Weiterlesen »

1, 2, 3 – FÜR UNS IST DER KINDERGARTEN FREI – DAS HAT DIE CDU GEMACHT

WIR ENTLASTEN DIE HESSISCHEN FAMILIEN DURCH BEITRAGSFREIEN KINDERGARTENBESUCH. Derzeit werden die Eltern im letzten Kindergartenjahr für 5  Stunden pro Tag von den Betreuungskosten durch das Land Hessen freigestellt. AB 1. AUGUST 2018 WIRD DER KINDERGARTEN BEITRAGSFREI! Dies gilt für alle Kindergartenkinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt für täglich bis zu 6 Stunden Betreuungszeit.  …

1, 2, 3 – FÜR UNS IST DER KINDERGARTEN FREI – DAS HAT DIE CDU GEMACHT Weiterlesen »

CDU Erbstadt genießt neuen Radweg

Der neue Radweg von Erbstadt nach Heldenbergen wurde endlich asphaltiert. CDU Erbstadt genoss mit Kollegen das sanfte Gleiten auf dem neuen Radweg durch die wunderschöne Landschaft der Wetterau. Der CDU Ortsverbandsvorsitzende Thomas Warlich freut sich, dass die seit langem von der CDU Erbstadt geforderte Radverbindung von Erbstadt nach Heldenbergen nun endlich Realität geworden ist und …

CDU Erbstadt genießt neuen Radweg Weiterlesen »

Nidderauer Haushalt seit Jahren wiederholt stark defizitär

Die Befürchtungen der CDU wurden in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses bestätigt. Entgegen den Ankündigungen und Beteuerungen in allen Publikationen der Rot-Grünen Stadtregierung in den letzten Jahren, sind auch die jetzt festgestellten  Haushaltsergebnisse der Jahre 2015 und 2016 wiederholt stark defizitär. Auch der Haushaltsvollzugsbericht für 2017 des Doppelhaushalts 2017/18 weist schon wieder einen Millionenbetrag …

Nidderauer Haushalt seit Jahren wiederholt stark defizitär Weiterlesen »

Nidderauer Bürger zahlten in den letzten 10 Jahren € 1,69 Mio. zu viel Abfallgebühren!

In den 5 Jahren von 2008 – 2012 liefen Überschüsse in Höhe von 327 T€ auf, in den 5 folgenden Jahren 2013 – 2017 nochmals 1.365 T€. Es ist völlig unverständlich, warum keine Nachkalkulation innerhalb der langen 5-jährigen Kalkulationsperiode durchgeführt wurde, mit einer adäquaten Anpassung der Abfallgebühren, um diese Überschüsse zu vermeiden. Nun ist die …

Nidderauer Bürger zahlten in den letzten 10 Jahren € 1,69 Mio. zu viel Abfallgebühren! Weiterlesen »

CDU mahnt, die Infrastruktur nicht zu vergessen

Die CDU Nidderau mahnt zu einer deutlichen Aufstockung der Haushaltsmittel für den Erhalt der Infrastruktur, insbesondere für die Straßenerhaltung im gesamten Stadtgebiet. Die Aufteilung der finanziellen Mittel durch die Nidderauer Stadtverwaltung wird sehr  kritisch betrachtet. In dem von SPD und Bündnis 90 Die Grünen verabschiedeten Doppelhaushalt sind Investitionen in Großprojekte in Millionenhöhe geplant. Um hier …

CDU mahnt, die Infrastruktur nicht zu vergessen Weiterlesen »

CDU bringt Markplatzkonzept für Windecken in die Debatte der Stadtverordneten ein

CDU bringt Markplatzkonzept für Windecken in die Debatte der Stadtverordneten ein In die Stadtverordnetenversammlung vom 25.11.2016 hat die CDU Nidderau ein Marktplatz-Konzept als Antrag eingebracht.Zunehmend leerstehende Ladenlokale auch in Nidderaus zentral gelegenen Stadtteilen Heldenbergen und Windecken sind für die Nidderauer CDU ein Anlass, Lösungen für die Entwicklung der alten Ortskerne zu suchen. Das und insbesondere …

CDU bringt Markplatzkonzept für Windecken in die Debatte der Stadtverordneten ein Weiterlesen »