CDU Eichen bestätigt erfolgreichen Vorstand

Die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Eichen der CDU Nidderau bestätigte das Vorstandsteam. Der alte und neue Vorsitzende der CDU Eichen sieht dies als Bestätigung für die überaus erfolgreiche Arbeit in den letzten Jahren.

Neben dem Vorsitzenden Matthias Lochner wurde Ramona Gomes Fernandes als stellvertretende Vorsitzende bestätigt, ebenso Schriftführer Klaus Knapp, Mitgliederbeauftragte Corinna Krause und die Beisitzer Lucia Wörner-Böning, Bernd Jüngling und Stefen Wagner. Neu hinzugekommen ist Mike Krause als Event-Manager.

Dem ausscheidenden Aryff Präkelt dankte der Vorstand für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand.

Wegen der mit der Corona-Pandemie verbundenen Gesundheitsrisiken konnte in den letzten beiden Jahren u. a. das Kelterfest nicht stattfinden. Der Ortsverband Eichen hofft, dass das Schlimmste bezüglich Corona überstanden ist und künftig wieder Veranstaltungen möglich sind.

 

 

Der neue Vorstand wird weiterhin die aktuellen Themen in Eichen weiterverfolgen und sich auch künftig für die Belange der Eicher Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Besonders wichtig ist die ärztliche Versorgung in Eichen. Matthias Lochner erwartet von der Stadt Nidderau, dass auch weiterhin die hausärztliche Versorgung durch einen Arzt vor Ort in Eichen sichergestellt ist. Der aktuell diskutierte Vorschlag eines Medizinischen Versorgungszentrums in der Höchster Straße wird hoffentlich ausreichend attraktiv sein, um den Arzt in Eichen zu halten.

Die Entwicklung des Mischgebiet an der B 521 ist für die Infrastruktur in Eichen von großer Bedeutung. „Die verkehrsgünstige Lage des Mischgebiets wird die Ansiedlung von Gewerbetreibenden und Nahversorgern fördern. So wird die Eicher Infrastruktur verbessert und Arbeitsplätze vor Ort geschaffen.“ Ein wichtiges Anliegen von Matthias Lochner.

Das Wohngebiet im Junkernwald entwickelt sich und neue Bürgerinnen und Bürger werden nach Eichen kommen. Hierzu Ramona Gomes Fernandes. „Um den Familien ausreichende Kinderbetreuung anzubieten, wird immer dringender die Kindertagesstätte in der Höchster Straße endlich auszubauen. Auch die Betreuungskapazitäten für die Grundschulkinder sind entsprechend anzupassen.“

Der öffentliche Personennahverkehr wird auch künftig ein wichtiges Angebot für die Eicher sein. Die Parkplatzsituation für Autofahrer, aber auch Fahrradfahrer muss dringend verbessert werden.

Es gibt viel zu tun. Die CDU Eichen wird sich auch weiterhin für Infrastrukturverbesserungen in Eichen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email