Allgemein

Baugebiet Mühlweide II – Massive Planungsfehler der Regierung

Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 1. Februar 2024 das Bebauungskonzept für das Gebiet Mühlweide II, entlang der Wonnecker Straße Richtung Windecken, zur Kenntnis gegeben. Es umfasst Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Altenwohnungen, Feuerwehr und Rettungswache und eine KiTa. Die Ostheimer CDU findet das Projekt gut und wichtig, jedoch erscheint ihr diese Planung nach gründlicher Analyse verbesserungswürdig. […]

Baugebiet Mühlweide II – Massive Planungsfehler der Regierung Read More »

Gravierender Sanierungsstau der städtischen Liegenschaften

Es hat sich wieder einmal während der Ausschusswoche bestätigt, es gibt ernsthafte berechtigte Bedenken bezüglich der mangelhaften Renovierungen und Sanierungen für städtische Liegenschaften und deren desolate bauliche Zustände. Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Nidderau, Thomas Warlich, kritisiert die Rathausspitze und weist darauf hin, dass während der Beratungen im Ausschuss für Stadtentwicklung, Infrastruktur und Klimaschutz (SIK) und Haupt-

Gravierender Sanierungsstau der städtischen Liegenschaften Read More »

Wichtiger Schritt zur Oberstufe

Die beiden Landtagsabgeordneten Max Schad und Heiko Kasseckert haben in einem Gespräch mit dem hessischen Kultusministerium den aktuellen Sachstand im Genehmigungsverfahren der Einrichtung einer Oberstufe sowie die Genehmigung zur pädagogisch selbstständigen Schule an der Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau abgefragt. Der Main-Kinzig-Kreis hatte nach einer Beschlussfassung im Kreistrag die Einrichtung einer Oberstufe ab dem Jahr 2029 und

Wichtiger Schritt zur Oberstufe Read More »

Freiwillige Feuerwehr Nidderau erhält neues Fahrzeug

Mit Freude hat die CDU Nidderau an der Übergabe des neuen Leitwagens bei der Freiwilligen Feuerwehr in Heldenbergen am 27. Januar teilgenommen. An diesem freudigen Ereignis, nahmen nicht nur aktive Feuerwehrleute, sondern auch ehemalige Mitglieder der Einsatzabteilung sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger teil. Solche Veranstaltungen bieten nicht nur die Möglichkeit, die neueste Ausrüstung und Technologie

Freiwillige Feuerwehr Nidderau erhält neues Fahrzeug Read More »

Helmut Weider erhält Alfred-Dregger-Medaille

Der CDU Landesverband Hessen würdigt Helmut Weider mit der Alfred-Dregger-Medaille in Silber für seine herausragenden Verdienste um die Partei. Die feierliche Verleihung fand im beeindruckenden Ambiente des Schlosses in Langenselbold statt. Der Festsaal des Schlosses bot eine eindrucksvolle Kulisse für den Festakt, organisiert vom Kreisverband Main-Kinzig. Max Schad überreichte im Rahmen der Zeremonie fünf verdienten

Helmut Weider erhält Alfred-Dregger-Medaille Read More »

CDU Nidderau unterstützt die Proteste der Landwirte

Die Protestaktionen der Landwirte am Montag haben auch im Main-Kinzig-Kreis historische Dimensionen erreicht. Der Proteste richtet sich gegen die Regierung der Ampel in Berlin. Durch die Proteste werden besorgniserregenden Entwicklungen und den Unmut der Landwirte im Main-Kinzig-Kreis sowie in anderen Teilen Deutschlands gegenüber der aktuellen Regierung der Ampelkoalition in Berlin aufgezeigt. Ebenso sind hier die

CDU Nidderau unterstützt die Proteste der Landwirte Read More »

Abschluss 2023 und Ausblick der CDU-Fraktion Nidderau

Zu guter Fraktionsarbeit gehört vor allem ein kollegialer und offener Austausch. Dem gab die Nidderauer CDU-Fraktion am 18.11.2023 einen besonderen Rahmen und diskutierte kommunalpolitische und landespolitische Themen im Rahmen eines Frühstücks. Als besonderen Gast konnte Fraktionsvorsitzender Thomas Warlich den frisch wiedergewählten hessischen Landtagsabgeordneten Max Schad begrüßen. Ziel des Austausches war es u. a. Anknüpfungspunkte, Abhängigkeiten

Abschluss 2023 und Ausblick der CDU-Fraktion Nidderau Read More »

Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Nidderau

Am 24. November waren über 200 Mitglieder des CDU Stadtverbandes Nidderau zu deren Jahreshauptversammlung ins Bürgerhaus Ostheim eingeladen. Erfreulicherweise konnte der Vorsitzende des Stadtverbandes, Otmar Wörner 57 Mitglieder begrüßen. Zudem begrüßte er den neu gewählten und eingeführten Bürgermeister der Barbarossastadt Gelnhausen, Christian Litzinger (CDU), der der Einladung sehr gerne gefolgt war und das Amt des

Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Nidderau Read More »

Kunstrasenplätze in den Nidderauer Stadtteilen werden Realität: CDU Nidderau setzt sich erfolgreich für den Ausbau ein

Die CDU Nidderau und Phil Studebaker, stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes Windecken, zeigen sich gemeinsam mit den Sportverbänden und Fußballvereinen erfreut über die Fortschritte im Bereich der Sportinfrastruktur, insbesondere über den langersehnten Bau von Kunstrasenplätzen in Nidderau. Dieser Erfolg folgt nach intensiven Verhandlungen mit SPD und Grünen, bei denen die CDU die Interessen der Sportvereine konsequent

Kunstrasenplätze in den Nidderauer Stadtteilen werden Realität: CDU Nidderau setzt sich erfolgreich für den Ausbau ein Read More »

Sicherheit geht vor: Erfolgreiche Fertigstellung des Zebrastreifens in Nidderau-Eichen

Die Fertigstellung des lang ersehnten Zebrastreifens in der Niddertalstraße in Nidderau-Eichen steht kurz bevor, und der Ortsverband Eichen der CDU Nidderau freut sich über diese positive Entwicklung. Diese Maßnahme markiert einen bedeutsamen Fortschritt in puncto Sicherheit, insbesondere für diejenigen, die den Weg aus dem Neubaugebiet im Wiesengrund zur Kindertagesstätte und Grundschule zurücklegen. Matthias Lochner, Ortsbeiratsmitglied

Sicherheit geht vor: Erfolgreiche Fertigstellung des Zebrastreifens in Nidderau-Eichen Read More »